F.A.Q.

Gibt es noch Tickets zu kaufen?

Die aktuellen Infos dazu und welche Tickets noch verfĂŒgbar sind findet ihr in unserem Shop.

Des Weiteren könnt ihr ĂŒber unsere Pinnwand auf der Facebookseite und die Seite unserer
Community “Tauberplanscher” noch Tickets kĂ€uflich erwerben.

Aber bitte Vorsicht: leider werden immer wieder gefÀlschte Tickets von SchwarzmarkthÀndlern
angeboten. Die Tickets werden von uns bei Eintritt gescannt. Mit einem gefÀlschten Ticket gibt
es keinen Zugang zum GelÀnde. Es gibt auch keinen Anspruch auf eine regulÀre Karte.

SchĂŒtzt euch, indem ihr Tickets nur bei den offiziellen Vorverkaufsstellen kauft! 

Bis wann gibt es Karten?

Normalerweise bis das Festival ausverkauft ist:).

In den letzten Jahren war dies immer weit im Vorfeld der Veranstaltung der Fall.
Wer sicher dabei sein will, sollte nicht zu lange warten mit der Kaufentscheidung.

Die aktuellen Infos dazu und welche Tickets noch verfĂŒgbar sind findet ihr in unserem Shop.

Gibt es Eintages-Tickets?

Unsere Tagestickets sind in unserem hauseigenen Ticket-Shop erhÀltlich.

Ausserdem gibt es die Tagestickets ĂŒber CTS-Eventim Vorverkaufsstellen
und online unter: www.eventim.de.

Gibt es Karten an der Abendkasse?

An der Abendkasse wird es sehr wahrscheinlich auch 2018 keine Karten geben.

Gibt es Tickets fĂŒr Kinder?

Kinder bis zum Alter von einschließlich 11 Jahren sind vom Eintritt befreit.

Ein gesondertes Ticket fĂŒr Jugendliche gibt es nicht.

Bitte beachtet dazu auch unsere gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz,
die ihr unter folgendem Link findet.

Gibt es ein Ticket ohne Camping?

Unsere Tickets “ohne Camping” sind ausverkauft!

Ansonsten gibt es grundsÀtzlich die Möglichkeit ein Ticket ohne Camping zu erwerben.
Voraussetzung hierfĂŒr ist, dass der Ticketbesitzer nachweisen kann, dass er die CampingplĂ€tze nicht nutzen wird.
Das Ticket ist daher nur in Verbindung mit einer gĂŒltigen Reservierung einer ortsansĂ€ssigen Unterkunft und ĂŒber
die Konzertagentur Rothenburg erhÀltlich.
Den Mail- bzw. Telefonkontakt findet ihr hier.

Wir weisen ausdrĂŒcklich darauf hin, dass ein Betreten der CampingflĂ€chen dadurch nicht mehr erlaubt ist.
Auch die kostenlose Nutzung des Shuttlebusses ist dem Inhaber des Tickets nicht gestattet.

Zuwiderhandlungen, speziell bei Wildcampern, werden mit einem sofortigen Hausverbot geahndet!

Kann ich mit meinem Tagesticket im Tal campen?

Nein.
Das Green-Camp “Tal” ist unseren Besuchern mit einem 3-Tages-Ticket vorbehalten.
Tagesbesucher können nur auf dem Campinplatz “Berg” zelten.

Gibt es noch Green-Camping Tickets?

Unser Green-Camp “Tal” ist vollstĂ€ndig belegt.

Zugang haben nur Besucher mit dem entsprechendem Green-Camping Ticket
oder einer Zelt-Buchung bei unserem Partner ZELTHELD.

Alle die trotzdem Green-Camping in Anspruch nehmen möchten,  sind herzlich eingeladen,
eines unserer beiden neuen Green-Camps am Campingplatz “Berg” in Anspruch zu nehmen.
FĂŒr diese Camps ist keine Reservierung nötig.

Besitzer eines “Green-Camp” Tickets erhalten ihre ArmbĂ€nder direkt beim Check-in zum Camp.

Wie sind die Bestimmungen zum Jugendschutz?

Die gesetzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz gelten auf dem gesamten FestivalgelÀnde.

Details dazu findet ihr hier.

Kann ich als MinderjÀhrige/r ohne Aufsichtsperson das FestivalgelÀnde betreten?

Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren dĂŒrfen, in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, das gesamte FestivalgelĂ€nde, einschließlich der CampingflĂ€chen besuchen. Eine Übertragung des Sorgerechts ist nicht erlaubt!

Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren dĂŒrfen das gesamte FestivalgelĂ€nde in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen. Eine Übertragung des Sorgerechts ist nur fĂŒr das KonzertgelĂ€nde erlaubt.

Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahren dĂŒrfen das gesamte FestivalgelĂ€nde in Begleitung eines Erziehungsberechtigten besuchen. Eine Übertragung des Sorgerechts ist fĂŒr das gesamte FestivalgelĂ€nde erlaubt.

Mehr Informationen zum Jugendschutz und zu den Vereinbarungen der SorgerechtsĂŒbertragung und besonderen Obacht
findet ihr hier.

Ab wann und wie lange sind die CampingplÀtze geöffnet?

Die Öffnungszeiten der CampingflĂ€chen sind:

Campingplatz “Berg” ab Mittwoch, den 08. August 2018 um 9:00 Uhr.
Eine Anreise ist durchgehend möglich. Unsere “Mautstelle” ist 24 h besetzt!

Das Green-Camp “Tal” öffnet am Donnerstag, den  9. August 2018 um 9:00 Uhr.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Ist die Anreise auf den Berg ab Mittwoch Ok?

Die Anreise zum Taubertal-Festival 2018 ist ab Mittwoch den 08. August möglich.

WICHTIG: Ein Check-In zum Campingplatz ist nicht vor 9:00 Uhr möglich.
Ihr habt also den ganzen Tag Zeit und mĂŒsst nicht schon frĂŒh am Morgen warten.

Ist eine Anreise zu den CampingplÀtzen rund um die Uhr möglich?

Am Campingplatz “Berg”  ist eine Anreise rund um die Uhr möglich.
Unsere “Maustelle” ist durchgĂ€ngig 24h besetzt!

Am Campinplatz “Tal” in unserem Green-Camp ist eine Anreise ab
Donnerstag 9:00 Uhr möglich.

Kann man einen Platz auf den CampingflÀchen reservieren?

Campingplatz “Berg”
Auf dem Campingplatz “Berg” kann und muss kein Platz reserviert werden.
Die FlĂ€chen sind groß genug und es hat bisher noch jeder einen Platz bekommen.
FĂŒr das Green-Camp am Campingplatz “Berg” ist ebenfalls keine Reservierung nötig!

Campingplatz “Tal”
Im Green-Camp “Tal” sind bereits alle PlĂ€tze vergeben.
Alternativ ist hier noch eine Zelt-Buchung ĂŒber unseren Parter ZELTHELD möglich.
Diese PlÀtze sind allerdings begrenzt.

FĂŒr “NachzĂŒgler” aus eurer Gruppe erlauben wir eine Platzreservierung fĂŒr den selben
Anreisetag bis spÀtestens 20 Uhr!

Wo kann ich mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil stehen?

Wohnwagen, Wohnmobile und WohnanhĂ€nger können auf dem Campingplatz “Berg”
grundsĂ€tzlich in jedem Bereich stehen (außer dem Green-Camp), solange das Fahrzeug
eine LĂ€nge von 9m und/oder ein Gewicht von max. 7,5 t nicht ĂŒberschreitet.

Bei Wohnwagen-Gespannen bezieht sich diese GrĂ¶ĂŸenangabe allerdings nur auf den
Wohnwagen und nicht das ganze Gespann.
Ist euer Gespann also z.B. 11m lang und ihr ĂŒberschreitet nicht das maximal zugelassene
Gewicht von 7,5t ist hierfĂŒr keine Sonderanmeldung notwenig!

Alle anderen Fahrzeuge sind Sonderfahrzeuge und mĂŒssen angemeldet werden!

Anmelden könnt ihr euch unter: info@taubertal-festival.de.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Wo kann ich mit einem Mannschafts- bzw. Großraumzelt stehen?

FĂŒr Zelte mit einer GrundflĂ€che kleiner als 75 mÂČ:
Unter einem Mannschafts- oder Großraumzelt sind Zelte wie z.B. Bundeswehr- und Armeezelte,
SanitĂ€tszelte oder sehr große Igluzelte etc. zu verstehen. Diese können nur am Camping “Berg”
aufgestellt werden.

Die Zelte dĂŒrfen eine GrundflĂ€che von 75 mÂČ nicht ĂŒberschreiten!

Auf dem Green-Camp “Tal” sind Großraumzelte nicht erlaubt.

FĂŒr Zelt mit einer GrundflĂ€che von 75 mÂČ oder mehr:
Großraum- und Mannschaftszelte mit mehr als 75 mÂČ GrundflĂ€che sind nur mit einer gĂŒltigen
AusfĂŒhrungsgenehmigung und einem PrĂŒfbuch erlaubt.

Die beabsichtigte Aufstellung solcher Zelte ist der Stadt Rothenburg ob der Tauber mindestens
eine Woche vor dem Festivalbeginn unter Vorlage des PrĂŒfbuchs anzuzeigen, es sei denn, dass
dies nach der AusfĂŒhrungsgenehmigung nicht erforderlich ist.

Die Abnahme solcher Zelte ist gebĂŒhrenpflichtig.

Der Betreiber ist fĂŒr den Betrieb verantwortlich und haftbar.

Achtet bitte grundsĂ€tzlich darauf, dass Zelt- und CampgrĂ¶ĂŸe in einer “vernĂŒnftigen”
Relation zur
Anzahl der Campbewohner steht! 

Kann man Aggregate mit auf den Zeltplatz bringen?

Auf dem Green-Camp “Tal” – nein!

Auf dem Campingplatz “Berg” grundsĂ€tzlich ja.
Allerdings wird es fĂŒr die Aggregate einen eigenen Bereich, die sog. “Sonderzone” geben.
Nur hier ist die Nutzung gestattet.
Des Weiteren mĂŒssen Aggregate wĂ€hrend der Nachtruhe von 24:00 bis 07:00 Uhr
abgeschaltet werden!

Weitere Infos findet ihr hier.

Können wir unser Auto neben unserem Zelt parken?

Campingplatz “Berg”
Am Campingplatz “Berg” werden wir euch möglichst nahe am jeweiligen Camp einweisen,
um eure Wege kurz zu halten. Das bedeutet, dass es abwechselnd Reihen mit Camps und
PKWs geben wird.

FĂŒr das Green-Camp am Campingplatz “Berg” wird es gesonderte ParkflĂ€chen in Laufweite
geben.

Campingplatz “Tal” – Green Camp
Hier ist das Parken von PKWs etc. nicht gestattet.
Informationen zu Anreise und Parken findet ihr hier.

Eine Übersicht aller Camping- und ParkflĂ€chen könnt ihr unserem Lageplan entnehmen.

Wo kann ich mein "Sonderfahrzeug" anmelden?

Fahrzeuge und Gespanne, die eine GesamtlÀnge von 9 m und/oder ein Gesamtgewicht von 7,5 t
ĂŒberschreiten sind nur mit einer Voranmeldung und einer Sondervereinbarung gestattet.

Groß- und Sonderfahrzeuge sind des Weiteren nur innerhalb der Sonderzone des Campingplatz
„Berg“ erlaubt.

HierfĂŒr mĂŒsstet ihr bitte ein Formular ausfĂŒllen und uns ein Foto eures Gespanns zuschicken.
Bitte wendet euch hierfĂŒr an: info@taubertal-festival.de.
Wir schicken euch gerne unser Formular per Mail zu.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Wohnwagengespanne, die ggf. die LĂ€nge, aber nicht das
Gesamtgewicht von 7,5t ĂŒberschreiten. Sollte euer Gespann also inklusive PKW 11m Lang sein,
euer Gesamtgewicht die 7,5t aber nicht ĂŒberschreiten, ist es nicht notwendig eine Sonder-
genehmigung zu beantragen.

Weitere Informationen findet ihr hier.

Darf man mit normalen PKWs in der "Sonderzone" am Camp parken?

Ja, wenn die zugehörige Gruppe ein Aggregat nutzt oder ein Sonder-KFZ angemeldet hat,
können die PKWÂŽs der Gruppenmitglieder natĂŒrlich auch in der NĂ€he ihres Camps in der
Sonderzone parken.

Kann ich mich von einer Person, die kein Ticket besitzt auf den Campingplatz Berg fahren lassen, um dort meine Sachen abzuladen?

Ja, die Person, die kein Ticket besitzt muss dazu bei Anreise ein Formular ausfĂŒllen und
kann euch dann an der Entladezone in der NĂ€he der “Mautstelle” am Campingplatz Berg
aussteigen lassen.

Wichtig: Es wird möglicherweise eine Kaution in Höhe von 30.-€ erhoben!

Ist Grillen erlaubt?

Nach Absprache mit Behörden und Feuerwehr erlauben wir, bis auf Weiteres,
das Grillen mit handelsĂŒblichen Grills und handelsĂŒblicher Grill-Kohle, sowie Elektrogrills.

Bitte geht verantwortungsvoll beim Grillen vor!

Wir behalten uns vor, die Regelung je nach aktueller Lage die Regelung zu Àndern und ein
komplettes Grillverbot zu erlassen.
HierĂŒber informieren wir euch im Vorgang zum Festival ĂŒber unsere Homepage bzw. ĂŒber
Facebook.

Offene Feuer sind in KEINEM FALL erlaubt!

Bitte ĂŒberlegt euch ggf. Alternativen was eure Verpflegung angeht.

Sind Campinggaskocher, Elektrogrills, Feuer und Fackeln erlaubt?

Offenes Feuer und Fackeln sowie GasbehĂ€lter, grĂ¶ĂŸer als 450g, sind nicht gestattet.

HandelsĂŒbliche, intakte und standfeste Grills, Holzkohle-AnzĂŒnder und Campinggaskocher
mit Kartuschen bis max. 450g, sind erlaubt und auch einen Elektrogrill dĂŒrft ihr natĂŒrlich
gerne benutzen.
Diese Regelung kann sich je nach Situation (z.B. Waldbrandgefahr) Àndern.
Wir informieren euch hierzu immer aktuell auf unserer Homepage bzw. ĂŒber Facebook.

Einen sachgemĂ€ĂŸen Umgang mit den GerĂ€tschaften setzen wir voraus!

Da die Waldbrandgefahr in Bayern zeitweise als sehr hoch eingestuft wird, bitten wir euch,
euch ggf. Alternativen zum Grillen zu ĂŒberlegen!

Sind Musikanlagen auf dem Campingplatz erlaubt?

NEIN.

Beschallungsanlagen und (semi-)professionelle P.A.-Systeme sind in keinem Bereich der CampingflÀchen gestattet!

Es gilt eine Nachtruhe von 24:00 bis 7:00 Uhr.
Wer lÀnger feiern möchte, kann dies gerne in der nahegelegenen Aftershow-Area im Steinbruch tun!
Hier geht die Party bis 5:00 Uhr morgens.

Es dĂŒrfen nur die eigenen Camps (und diese auch nur nach innen) beschallt werden.

Darf man Gasflaschen und Sauerstoffflaschen mit auf die CampingplÀtze nehmen?

Auf den CampingplÀtzen sind Gasflaschen grundsÀtzlich erlaubt, wenn:

-die Kartuschen der Campinggaskocher eine FĂŒllmenge von 450g nicht ĂŒberschreiten

-die Gasflaschen in WohnwĂ€gen oder Wohnmobilen eingebaut und vom TÜV abgenommen sind.
Nur in diesem Fall darf die FĂŒllmenge auch ĂŒber 450g pro Kartusche/ Gasflasche liegen.

Sauerstoffflaschen z.B. fĂŒr den Betrieb eurer privaten und nicht gewerblichen Ausschankanlage
sind nicht explosiv und daher auch gestattet.

Einen sachgemĂ€ĂŸen und verantwortungsbewussten Umgang setzen wir voraus und ist Bedingung
fĂŒr diese Erlaubnis!

Gibt es eine "Shit-and-Shower" Flat?

Ja, fĂŒr den Campingplatz Berg.

Die “Shit & Shower Flat” wird es fĂŒr 10.-€ geben.

Wo kann ich als Tagesbesucher meine MĂŒllsĂ€cke abgeben?

An der “Mautstation” am Campingplatz “Berg”.
Siehe auch dazu unseren Lageplan.

Fallen fĂŒr das Camping noch zusĂ€tzliche GebĂŒhren an?

Die CampinggebĂŒhr ist grundsĂ€tzlich im Ticketpreis inbegriffen.

FĂŒr 3-Tages-Tickets gilt das fĂŒr das gesamte Festivalwochenende und den Donnerstag.

FĂŒr Besitzer von Tagestickets nur fĂŒr die Nacht des jeweiligen Tagestickets.
Habt ihr z.B. ein Tagesticket fĂŒr Samstag, ist eine Übernachtung von Samstag auf Sonntag inklusive.
Es ist nicht möglich einen weiteren Tag auf dem Campingplatz zu verbringen oder zu buchen!

Die ParkgebĂŒhr fĂŒr Euer Auto/Wohnmobil/Sonder-KFZ am Campingplatz “Berg” betrĂ€gt:
-5,00 € pro Auto bzw.
-20,00 € mit AnhĂ€nger/ Wohnmobil/etc.).

Ihr könnt das Auto aber auch an einem der GroßparkplĂ€tze der Stadt abstellen und den kostenlosen
Shuttle-Service zum FestivalgelÀnde nutzen.
Mehr Informationen zu unserem Shuttle-Service findet ihr hier.

Ausserdem gibt es ein MĂŒllpfand von 5,00 € pro Person.
Den MĂŒllpfand erhaltet ihr zurĂŒck, wenn Ihr euern MĂŒllsack am Ende des Festivals bzw. bei eurer
Abreise an der MĂŒllabgabestation abgebt.
Bedingung hierfĂŒr ist, dass euer MĂŒllsack voll ist und ihr auch die dazugehörige Pfandmarke dabei
habt.

Gibt es ein Taschen- und Rucksackverbot?

Ja, gibt es.

Es dĂŒrfen keine grĂ¶ĂŸeren Taschen und RucksĂ€cke mit auf das KonzertgelĂ€nde gebracht werden!

Erlaubt sind Bauch- und Handtaschen mit der maximalen GrĂ¶ĂŸe von 30 x 20 x 10 cm.

Weiterhin werden SchließfĂ€cher (kostenpflichtig) vor dem KonzertgelĂ€nde zur VerfĂŒgung gestellt.

Darf man GetrÀnke mit aufs KonzertgelÀnde nehmen?

Auf das KonzertgelĂ€nde dĂŒrfen keinerlei GetrĂ€nke mitgebracht werden!
Es gibt an allen GetrĂ€nkestĂ€nden Wasser zum vergĂŒnstigten Preis.

Auf den CampingplĂ€tzen ist eine Selbstversorgung natĂŒrlich weiter erlaubt.

Welche GetrÀnkebehÀlter sind auf dem KonzertgelÀnde und im Steinbruch erlaubt?

Keinerlei Art von BehĂ€ltnissen, außer Plastik-Faltflaschen, also:
kein Glas, kein PET, keine Tetrapacks!

Auf das KonzertgelĂ€nde dĂŒrfen keinerlei GetrĂ€nke mitgebracht werden!

Es gibt an allen GetrĂ€nkestĂ€nden Wasser zum vergĂŒnstigten Preis.

Wo kann man auf dem GelÀnde Lebensmittel kaufen?

Auf jedem Campingplatz gibt es einen Supermarkt mit FrĂŒhstĂŒcksbereich (in der NĂ€he der Duschen).

Im Angebot findet Ihr die gĂ€ngigsten Supermarktartikel wie z.B. Campingzubehör, SĂŒĂŸigkeiten und ein
Angebot an Lebensmitteln fĂŒr den tĂ€glichen Festivalgebrauch.

Auch eure Pre-Order Vorbestellungen könnt ihr an den SupermÀrkten abholen.

Die Öffnungszeiten unserer SupermĂ€rkte sind:
Mittwoch und Donnerstag 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Mittwoch nur Campingplatz “Berg”)
Freitag und Samstag 8.00 Uhr bis 01.30 Uhr
Sonntag 8.00 Uhr bis 0.30 Uhr

Was sind die Öffnungszeiten der SupermĂ€rkte?

Die Öffnungszeiten unserer SupermĂ€rkte sind:
Mittwoch und Donnerstag 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr (Mittwoch nur Campingplatz “Berg”)
Freitag und Samstag 8.00 Uhr bis 01.30 Uhr
Sonntag 8.00 Uhr bis 0.30 Uhr

Gibt es veganes Essen auf dem Festival zu kaufen?

Ja.
Auf unserem Festival ist fĂŒr jeden Geschmack und kulinarischer Lebensweise etwas dabei.
Es gibt StÀnde u.a. auch mit veganem und vegetarischem Essen.

Bei LebensmittelunvertrÀglichkeiten bitte wir euch bei den jeweiligen Standbetreibern vor
Ort nachzufragen.

Warum gibt es auf dem FestivalgelÀnde keine deutlich ausgeschriebenen Trinkwasserstellen?

GrundsÀtzlich kann das Wasser problemlos konsumiert werden.
Das Wasser auf unserem FestivalgelĂ€nde wird von uns jedes Jahr geprĂŒft.

Wir haben auch witterungsbedingt die Anzahl der Wasserstellen erhöht.

Dennoch bleibt bei der Versorgung ein Restrisiko, weswegen wir keine
expliziten Trinkwasserstellen ausweisen wollen.

Sind Kameras auf dem Konzert-GelÀnde erlaubt?

GrundsÀtzlich gilt:

-Pocketkameras und Handycams sind erlaubt.

-professionelle Kameras dĂŒrfen nur von akkreditierten Journalisten mit auf das GelĂ€nde gebracht werden.

-GerÀte mit Wechselobjektiv/ Spiegelreflex-Kameras sind nicht erlaubt.

Sind FahrrÀder, Kickboards, Roller, Bobby-Cars etc. erlaubt?

Aus SicherheitsgrĂŒnden – nein!

Bobby-Cars sind des Weiteren auf dem gesamten FestivalgelÀnde verboten.

Ist das GelĂ€nde bewacht? Wer haftet fĂŒr SchĂ€den an meinem Eigentum?

Die Nutzung der Festival-, Park- und CampingflÀchen erfolgt auf eigene Gefahr!

Wir können bei aufgrund der großen FlĂ€chen und des hohen Besucheraufkommens keine GewĂ€hr
fĂŒr evtl. entstehende SachschĂ€den z.B. an eurem Fahrzeug oder fĂŒr Wertsachen jeglicher Art ĂŒbernehmen.

Unser Ordnungsdienst ist lediglich zur Einweisung und Hilfeleistung in NotfÀllen, nicht aber zur Verhinderung
von derartigen Vorkommnissen eingesetzt.

Bitte achtet deshalb auf eure Sachen, verschließt eure Zelte mit einem VorhĂ€ngeschloss, tragt euer Bargeld am
Körper oder nutzt unsere kostenpflichtigen SchließfĂ€cher vor Ort (gegenĂŒber der Hauptkasse).

Wo muss ich hin wenn ich mein BĂ€ndchen verloren habe?

Bitte meldet euch an der Hauptkasse (Kasse Nord) am FestivalgelÀnde.
Hier wird man euch weiterhelfen.

Die Kasse Nord findet ihr hier.

Wie ist die medizinische Versorgung geregelt?

Ein Rettungs- und SanitĂ€tsdienst ist die ganze Zeit ĂŒber auf unserem Festival prĂ€sent.

Bitte wendet euch an einen unserer Security-Dienste, wenn ihr Hilfe braucht.
Hier wird euch kompetent weitergeholfen.

Die jeweiligen Standorte findet ihr auch hier auf unserem Lageplan.

Wo kann ich mich von einem Taxi abholen lassen?

Die Bring- und Abholstationen fĂŒr Taxis vom oder zu unserem FestivalgelĂ€nde sind:

-BarbarossabrĂŒcke“ fĂŒr Fahrten Richtung Stadt.
-„DoppelbrĂŒcke” fĂŒr Fahrten vom/ zu unserem Green-Camp “Tal”
„Mautstation“ fĂŒr Fahrten von/ zu unserer “Mautstelle” am Campinplatz “Berg”.

Solltet ihr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen stehen Taxis fĂŒr euch am
Bahnhof bereit.

Eine Personenbeförderung außerhalb dieser FlĂ€chen ist fĂŒr das gesamten FestivalgelĂ€nde
nicht gestattet!

Die jeweiligen Stationen könnt ihr unserem Lageplan entnehmen.

Gibt es im Taubertal ein FundbĂŒro?

Ja, wenn ihr etwas verloren habt könnt ihr euch an der Kasse melden.
Dort wird man euch weiterhelfen.

Ansonsten werden nach dem Festival alle Fundsachen im Rothenburger
FundbĂŒro abgegeben.

Das Rothenburger FundbĂŒro könnt ihr unter der folgenden Telefonnummer
erreichen: 09861-404150.

Gibt es wieder ein Bergfestival in diesem Jahr?

Ja.

Das Bergfestival 2018 findet am 07. und 08. Dezember 2018 in Saalbach in Österreich statt.

Das bisher bestÀtigte Line-up und weitere Informationen findet ihr hier.